Plätzchen auf Vorrat backen und einfrieren! So gelingt es Euch

1. September 2020

Selbst gemachte Plätzchen sind schon was Feines – auch im Sommer! Allein der süßliche Duft ist Genuss pur, doch nicht immer hat man frische Plätzchen im Hause, geschweige denn Lust welche zu backen! Oder man muss auf Grund eines Backdesasters (alle Muffins verbrannt) seinen kompletten Plätzchenvorrat den Gästen opfern! 😉  Dies ist mir zu Letzt passiert, also habe ich gestern einen Backtag eingelegt. (musste die Chance ergreifen, hatte nämlich Besuch von potentiellen Helfern *g*)  Ganzen Nachmittag lang habe ich (ähm „wir“) Plätzchen gebacken, diese anschließend abkühlen lassen und eingefroren! (im unverziertem Zustand natürlich)

So ein Plätzchenvorrat ist praktisch, denn:

wenn ich dann ein – nicht zu unterdrückendes – Verlangen nach einem frischen Plätzchen verspüre (passiert mir auch im Sommer), muss ich nur noch in den Tiefkühler greifen und die Plätzchen für einige Minuten in den Backofen schieben. Und während das Gebäck backt und seinen feinen Duft in der Küche verteilt, ist noch genug Zeit, schnell einen Tee aufzusetzen oder noch besser: eine heiße Schokolade zuzubereiten!

Plätzchen backen und einfrieren – so geht´s:

  • Plätzchen backen und abkühlen lassen
  • Am besten nicht verzieren
  • Plätzchen flach in Gefriertüten legen
  • Die Tüten mit den Plätzchen einfrieren
  • Um die Plätzchen hinterher wieder genießen zu können,
    diese aufbacken!
  • Bei 170° – 185° Grad etwa 3 – 5 Minuten und die Plätzchen schmecken wie frisch gebacken!

Plätzchen einfrieren – Das gibt es zu beachten:

  • Plätzchen sollten komplett auskühlen bevor man sie einfriert
  • Plätzchen halten etwa 4 – 5 Monate im gefrorenen Zustand (manche auch länger)
  • Verschiedene Plätzchensorten getrennt von einander gefrieren
  • Gefrierbeutel verwenden!

Folgende Plätzchen lassen sich gut einfrieren:

  • Vanillekipferl, Mürbeteig Plätzchen, Butterteig Plätzchen, Lebkuchen, Pfeffernüsse,

Eiweiß-Gebäck wie Makronen oder Baiser dagegen, solltest Du nicht einfrieren!

Backst Du auch Plätzchen auf Vorrat oder läufst Du lieber in den nächsten Supermarkt um dich mit industriellen Plätzchen einzudecken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*