Heiße Schokolade selbst gemacht

10. Oktober 2018

Schokolade in flüssiger Form als heiße Schokolade getrunken ist nicht nur ein Genuss für die Sinne –  Schokolade ist  auch ein zuverlässiger Helfer im Kampf gegen Stress und schlechte Laune. Denn nach dem dem Genuss einer warmen Trinkschokolade steigt die Laune. Besonders dann wenn die Temperaturen sinken und die Sonne sich nur noch dezent blicken lässt, spendet eine Tasse (mit flüssiger heißer Schokolade)  eine große Portion (Wärme) Trost! Drum hier das schokoladige Rezept zum selber machen 🙂 :

Heiße Schokolade Rezepte:

…für eine Tasse heiße Schokolade:

  • Milch für eine Tasse auf etwa 75° Grad erhitzen, nicht kochen
  • ¼ Tafel Schokolade (Schokolade mit hohem Kakaoanteil)
    raspeln und dann der Milch hinzufügen
  • je nach Geschmack etwas Zucker hinzufügen
  • jetzt rühren, etwa 2-3 Minuten, fertig!

Tipp: Die heiße Schokolade mit geschäumter Milch und etwas Kakaopulver und Zimt bestreuen. Sieht nicht nur appetitlich aus, schmeckt auch sehr köstlich.

Comments (2)

Hallo Eva,

beim Stöbern gefunden und was soll ich sagen, das sind halt so Rezepte, wo
man sich fragt: Wieso bin ich nicht von alleine drauf gekommen? Das ist
so simpel, hatte erst gedacht mit Kakaopulver u. ä. und etwas Butter. Aber
das ist ja noch besser! So hat man kein Problem mit der Menge. Hab es
allerdings etwas anders gemacht: Milch in der Mikrowelle erhitzt und dann
einfach zerbröselte Stücke hinein gegeben, umgerührt und mich gefreut, dass
es doch so einfach ist.

[…] eingekuschelt auf der Couch liegen, dabei einen heiße Schokolade schlürfen und ein Büchlein lesen – so kann Feierabend aussehen! Blöd nur, wenn man […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*