Esskastanien Torte mit Schokolade

Categories Torten Rezepte, Winter RezeptePosted on

Esskastanien Torte? Bisher kannte ich Esskastanien als gerösteter Snack auf Weihnachtsmärkten. Heiß und gut duftend zaubern Esskastanien eine gemütlich Winterstimmung und haben einen leicht süßen Geschmack. Dies liegt an dem hohen Gehalt an Stärke. Esskastanien habe ich schon immer gemocht aber diese als Torte zu verarbeiten kam mir bisher nicht in den Sinn. Doch dann fand ich bei meiner Oma dieses Rezept! Neugierig wie ich bin, musste ich gleich eine solche Esskastanien Torte zubereiten.

Zutaten für die Esskastanien Torte:

  • 1 kg Esskastanien
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Schokoladen Flocken (Vollmilch)
  • Tipp: 1 Vanilleschote für noch mehr Vanillearoma verwenden
  • Etwas Rum (brauner Rum) zum abschmecken
  • Kuvertüre (Vollmilch, Weiße Schokolade oder Edelbitter)

So geht’s:

  • Backofen auf 180 – 200 ° Grad vorheizen, Esskastanien auf einem Backblech verteilt 15 – 20 Minuten backen.
  • die Esskastanien nun aus dem Backofen nehmen und die Haut entfernen
  • anschließend die Esskastanien für 25-30 Minuten im Wasser leicht aufkochen
  • nun die Esskastanien abtropfen und Feinhacken (zu einem Püree verarbeiten)
  • Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, das Kastanienpüree hinzugeben und die Schokoladen Flocken untermischen.
  • Die Kastanienmasse in eine Springform kippen und für einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Zu letzt die Kuvertüre / Schokolade schmelzen und über
  • Esskastanien Torte gießen.

Die Esskastanien Torte lässt sich schnell zubereiten und zaubert eine winterliche Stimmung mit süßem Geschmack.

Wie man sieht sind Esskastanien sehr vielfältig in der Zubereitung, kennen Sie auch einige Esskastanien Rezepte?

2 comments

  1. Pingback: Backen zum Muttertag | News-Netz Online Portal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*