Teebeutel vs. Loser Tee, Vor- und Nachteile

Categories TeePosted on

Teebeutel oder loser Tee? Dies frage ich mich oft und als Antwort greife ich immer wieder zum losen Tee! Loser Tee erlaubt viel Flexibilität und ist meiner Meinung nach aromatischer. Hier mal ein kleiner Überblick über die Vor- und Nachteile vom losen Tee und von dem ach so praktischen Teebeutel!

Teebeutel:

Vorteile:

  • Sehr praktisch, da der Tee ja bereits in einem Teefilter abgepackt ist und so nichts Weiteres als eine Tasse und heißes Wasser benötigt um serviert zu werden.
  • Spart Zeit: dies ist wieder ein Argument der für den Teebeutel spricht, denn ein umständliches befüllen des Tees in Teebeutel ist nicht von Nöten.

Nachteil:

  • Flexibilität ist nicht gerade die Stärke von den Teebeuteln, denn die Menge des Tees ist bereits vordosiert.
  • Eigene Teemischungen sind sehr eingeschränkt möglich, denn verschiedene Teebeutel Sorten mit einander zu vermischen gehört für mich nicht gerade zu einer Eigenkreation.

Loser Tee

Vorteile:

  • Hohe Flexibilität, da man die Menge selbst festlegt.
  • Aromatischer, denn loser Tee ist nicht so fein blättrig wie es der Teebeutel Tee ist und somit wird viel Aroma frei gesetzt.
  • Kreativität ist erlaubt: eigene Mischungen selbst kreieren sind mit losem Tee kein Problem!
  • Bereits der Aufenthalt in einem Teeladen gleicht einem Genuss
  • Das Auge trinkt mit, denn loser Tee erlaubt einen genauen Blick auf seine Beschaffenheit.
  • Loser Tee hat was Rituelles!
  • Mit einem Dauerfilter spart man zudem Geld und auch Müll!

Nachteile: (kann ich aber entkräften)

  • Der einzige Nachteil, den ich beim losen Tee erkennen kann, ist der Mehraufwand, den Tee erst in einen Teefilter oder Teeei zu befüllen. Mit dem richtigen Utensil lässt sich auch dieses Problemchen aus der Welt schaffen. Einfach einen Dauerfilter anschaffen! Vorteil: Man produziert keinen Papierfilter Müll.

Fazit: Ich denke es dürfte nicht schwer fallen, welche Meinung ich vertrete! Loser Tee ist also mein absoluter Favorit und das bisschen mehr an Aufwand nehme ich für den Geschmack gerne in Kauf! Zwar habe ich auch Teebeutel zu Hause greife dann im Endeffekt aber doch zum losen Tee.

Welchen Tee bevorzugst Du, losen Tee oder Teebeutel?

4 comments

  1. Einen Teebeutel schmeckt man manchmal durch, es geht eben nicht über ein Teesieb. Für gelegentliche Teetrinker ist ein Beutel aber akzeptabel.

  2. Interessante Aspekte aber es gibt noch ein paar mehr Gründe, die für losen Tee
    sprechen, denn im Beutel finden sich Tees meist bis zur Unkenntlichkeit verkleinert wieder, auch die Qualität ist meist eine mindere, wobei es immer mehr Ausnahmen gibt und auch qualitativ hohe Tees ihren Weg in den Teebeutel finden, die nicht mit dem herkömmlichen „Teestaub“ (sog. Fannings, Restpartikel) vergleichbar sind.

    Meiner Meinung nach lohnt sich der „Mehraufwand“ allemal, denn der bessere Geschmack wird es einem danken. außerdem sehe ich gerne, was in meine Tasse wandert, was bei Beuteln nur schwer der Fall ist. Im Moment genieße ich Chinook, einen köstlichen Milky Oolong, den ich bei La Mousson entdeckt habe (unter: http://www.la-mousson.de).

    Herzliche Grüße, naddel8181

  3. Sehr interessanter Beitrag!
    Wie bei allen Dingen gibt es natürlich Vor- und Nachteile.
    Ich bevorzuge losen Tee, da der Geschmack und das Aroma oft viel intensiver ist.
    Besonders Schokoladen Tees finde ich sehr lecker.
    Meinen Tee bestelle ich häufig im Onlineshop auf http://www.grafen-tee.de

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*