Wordpress Themes

Genuss Blog = Kaffee, Schokolade, Tee und mehr…

08
Okt

Totenköpfe als Küchlein backen

Mit dieser Backform können Sie eine große Portion „Grusel“ auf den Kuchenteller zaubern. Nachdem Backen die Toten Köpfe nur noch kreativ verzieren – Tipp: weiße Glasur – und schon haben Sie die perfekte essbare Dekoration fürs Halloween Büfett.

Die ausgefallene Backform gibt in der: Horrorklinik zu kaufen!

Tipp: noch gruseliger und dekorativer kommen solche Totenkopf Küchlein zur Geltung, wenn Sie diese auf einen Holzspieß stecken. Die Holzspieße mit den Totenköpfen anschließend in Gläser verteilt stecken oder gleich eine Styropor Platte als Unterlage verwenden.

Weitere ausgefallene Backformen:
XXL Sandwich – als ausgefallene  Backform
Buch Form – eine Backform für Leseratten!
Sonnenblume – als Kuchen, einfach sommerlich!
Eine Rose – als leckerer Kuchen – romantisch!
süßer Teddy – zum anbeißen niedlich!
Oh Tannenbaum – wie lecker sind deine Blätter
Glücksschwein – ideal als Kuchen zu Silvester!
Lokomotive
– für kleine nd große Jungs!
Quietsche Entchen
– nicht zum Baden sondern zum Vernaschen!
Kuchenburg Backform – nicht nur für Prinzessinnen…


Genuss Blog Feed abonnieren

Dein Kommentar

Winter Sale im Taschenkaufhaus
Jetzt bis zu 66% Rabatt auf hochwertige Taschen & Accessoires sichern!


© 2008-2017 Genuss Blog = Kaffee, Schokolade, Tee und mehr… | Beiträge (RSS) and Kommentare (RSS)

Design by Web4 Sudoku / Impressum / Datenschutz