Wordpress Themes

Genuss Themen: Rezepte Schokolade Kaffee Tee Backen und mehr

03
Mai

Rezept: Maibowle, aromatischer Trink-Genuss mit Waldmeister

Waldmeisterbowle, leckere Sommerbowle mit und ohne Alkohol

Die Maibowle – auch Waldmeisterbowle – genannt, versüßt im Monat Mai und Juni viele Festlichkeiten. Dank des Waldmeisters bekommt die Sommerbowle einen einmaligen Geschmack und ist ein Muss für alle Fans der grünen Pflanze. Hier nun das Rezept für die alkoholische und alkoholfreie Variante der Maibowle: (nicht wundern, das Rezept wurde um einige Zutaten ergänzt)

Zutaten für alkoholische Maibowle:

Waldmeister Büsche (etwa 7g Waldmeister), 1 Liter fruchtigen Weißwein, 1 Liter Rose Wein, ½ Liter trockenen Sekt oder stattdessen ½ Liter Mineralwasser, 1 Orange (ich bevorzuge aber Zitrone), 2-4 Esslöffel Zucker (ist aber Geschmackssache), Eiswürfel (Zitronen / Pfefferminze Eiswürfel) Alternativ-Tipp: Du kannst auch den bereits fertigen Waldmeistersirup für die Maibowle verwenden. Etwa 100 ml Waldmeistersirup benötigst Du dann für dieses Rezept.

Zutaten für alkoholfreie Maibowle:

500ml Apfelsaft, 1,5 Liter weißer Weintraubensaft, 1 Liter Mineralwasser,
Waldmeister Büschel (5 Gramm) oder Waldmeistersirup (100ml), 2 Zitronen oder Orangen, Eiswürfel (Pfefferminze Zitronen)

Zubereitung:

  • Für die Maibowle wird noch der nicht blühende Waldmeister ohne Wurzel gesammelt, ausgewaschen und dann – am besten über Nacht – getrocknet. (Tipp: frischen Waldmeister gibt es meist auf jedem Wochenmarkt oder gut sortiertem Supermarkt)
  • Da Waldmeister Cumarin beinhaltet, sollten nicht mehr als 3 Gramm Waldmeister auf einem Liter verwendet, sonst drohen Kopfschmerzen. (spreche hier aus Erfahrung :-) )
  • Tipp: um ein intensiveres Aroma zu erhalten, den Waldmeister am besten dann noch kurz tief frieren.
  • Nun den Weißwein (oder den Apfelsaft) in eine Schale gießen und die Waldmeister Blätter darin tauchen.
  • Waldmeister Büschel mit einem Bindefaden zusammen binden und über die Bowle-Schale hängen. Wichtig: nur die Blätter in dem Weißwein baden, weil in denen auch das typische Waldmeister Aroma steckt (also die Stiele nicht den Weißwein berühren lassen, wegen den Bitterstoffen).
  • Etwa 20 Minuten die Waldmeister Büsche in dem Weißwein wirken lassen und dann wieder aus der Maibowle entfernen. (oft werden 30 Minuten empfohlen, aber ich finde 20 Minuten reichen vollkommen aus)
  • Oder die einfachere Methode: Du fügst dem Weißwein einfach Waldmeistersirup bei und der ganze Aufwand hat sich erübrigt!
  • Mit dem Rose (oder Weintraubensaft) und dem Sekt (oder Mineralwasser) auffüllen und nach Geschmack süßen.
  • Orangen oder Zitronen in Scheiben schneiden und der Maibowle beifügen.
  • Zu guter Letzt kommen die Eiswürfel, die ich aufgrund des Aromas mit Pfefferminze und Zitrone zubereite.

Tipp: Zitrone / Pfefferminze Eiswürfel:

  • Pfefferminze Tee kochen (4 Esslöffel Pfefferminze Blätter mit 200ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen) und dann mit dem Saft 2 Zitronen ergänzen.
  • Den Zitronen Pfefferminze Tee kalt werden lassen und zu Eiswürfel gefrieren lassen.
  • Diese Eiswürfel verleihen der Maibowle einen tollen Geschmack!

Die Maibowle ist eine erfrischende Sommerbowle welche schnell zubereitet ist und auf Grund der zart grünen Optik perfekt die sommerliche Dekoration unterstreicht.


Genuss Blog Feed abonnieren

Eine Antwort zu “Rezept: Maibowle, aromatischer Trink-Genuss mit Waldmeister”

  1. 1
    Diana Schreibt:

    Eine tolle Erfrischung für die heißen Sommertage :) Sehr zu empfehlen wenn ich aus meinem Urlaub in Meran wieder komme, werde ich das auf jeden Fall ausprobieren. :) LG

Dein Kommentar

Winter Sale im Taschenkaufhaus
Jetzt bis zu 66% Rabatt auf hochwertige Taschen & Accessoires sichern!


© 2008-2016 Genuss Themen: Rezepte Schokolade Kaffee Tee Backen und mehr | Beiträge (RSS) and Kommentare (RSS)

Design by Web4 Sudoku / Impressum / Datenschutz