Wordpress Themes

Genuss Themen: Rezepte Schokolade Kaffee Tee Backen und mehr

13
Jul

WMF Küchenminis: Kaffeefiltermaschine + Kompaktmixer im Test

WMF Küchenminis: AromaOne Kaffeefiltermaschine + Kompaktmixer

Seit einigen Tagen bewohnen zwei hochwertige WMF-Minis meine Küche und konnten sich auch bereits als äußerst nützlich erweisen. Sie sehen nicht nur schick aus, sie sind zudem energiesparend und werden ihrem Namen „Minis“ als Platzwunder mehr als gerecht.

Vor einige Wochen erhielt ich eine Anfrage von WMF, 2 Geräte nach Wahl aus der „Mini-Serie“ zu testen. Als Smoothie-Fan und fortgeschrittener Kaffeejunkie entschied ich mich für die AromaOne Filterkaffeemaschine und den Kompaktmixer. Letzteres ist nämlich besonders jetzt im Sommer äußerst praktisch. Etwa für die Zubereitung von frischen Frucht-Shakes oder Smoothies.

Küchengeräte der neuen Generation für kleinere Haushalte

Die „Minis“ von WMF bestehen als Serie aus 5 Küchengeräten. Dazu gehört: Toaster, Wasserkocher, Kompaktmixer, Kaffeefiltermaschine und Eierkocher. Alle Geräte sind optisch sehr ansprechend und hochwertig verarbeitet. Des Weiteren sind sie energiesparend und bestens auf die Bedürfnisse von kleineren Haushalten zugeschnitten. So ist der Toaster für nur einen Toast und der Eierkocher für 2 Eier konzipiert. Für 1-2-Personen-Haushalte also bestens geeignet, da nicht unnötig Energie verschwendet wird.

Hier nun meine beiden Testberichte zu den beiden WMF Küchenminis:
WMF Kaffeefiltermaschine für eine Tasse + Kompaktmixer für 0,8 Liter

AromaOne Kaffeefiltermaschine – Kaffeemaschine für eine Tasse

Frisch gebrühter Kaffee – idealerweise vorher frisch gemahlen – schmeckt einfach am besten. Normalerweise verwende ich für meinen Kaffeegenuss meinen Kaffeevollautomaten. Falls ich zwischendurch Lust und Laune auf einen Filterkaffee hatte, habe ich mir diesen mit einem gewöhnlichen Handfilter zubereitet. Diese Mini-Kaffeemaschine erledigt dies aber noch praktischer und das zudem bei vollem Aroma. Daher habe ich mich für dieses Gerät aus der WMF-Serie entschieden um zu testen, ob die Kaffeemaschine auch hält was sie verspricht.

Nach einigen Testläufen hier einige Fakten:

  • Wirkt durch die Edelstahl Verkleidung sehr hochwertig und edel
  • Wassertank ist abnehmbar und kann mit bis zu 500 ml befüllt werden
  • Es können bis zu 4 Tassen a 125 ml Kaffee zubereitet werden
  • Passende Glaskanne für 4 Tassen ist im Lieferumfang enthalten
  • Die Maschine kann auf Wusch auch nur eine Tasse Kaffee brühen
  • Hierfür kann man auch eine Tasse drunter stellen
  • Die Wassermenge wird dabei automatisch von der Maschine erkannt
  • Wenn zu wenig Wasser in der Maschine, wird kein Brühvorgang gestartet
  • Ein Permanentfilter (Dauerfilter) wird mitgeliefert, man kann aber auch die kleinen Kaffeefilter Gr. 102 verwenden
  • Preis: im mittleren Bereich bei etwa 70 €
  • Wo kaufen? WMF AromaOne Filterkaffeemaschine bei amazon kaufen

Mein Fazit: geschmacklich kann ich überhaupt nicht meckern. Zum Vergleich habe ich mir eine Tasse aus meinem Kaffeevollautomaten zubereitet und parallel denselben Kaffee mit der WMF AromaOne. Ich war zu Beginn etwas skeptisch ob das Aroma ebenfalls so gut ist wie mit meiner großen Maschine. Doch nach dem Geschmackstest kann ich bestätigen, dass die kleine Kaffeemaschine es durchaus mit den ganz Großen aufnehmen kann. Die Mini-Kaffeemaschine eignet sich für 1-2 Personenhaushalte oder Kaffee Gelegenheitstrinker.

WMF Kompaktmixer für Smoothies, Shakes und Dips

Frisch pürierter Saft zum Frühstück gefällig? Dieser Kompaktmixer ist wirklich sehr praktisch. Ob ein Shake mit frischen Früchten, ein Smoothie oder einfach nur en Dipp für Tortilla Chips, mit dem Kompaktmixer lassen sich schnell und einfach Frühstücksträume zaubern. Wie bereits die Mini-Kaffeemaschine ist auch der Kompaktmixer für kleinere Mengen konzipiert.

Nach einige genussvollen Testläufen hier einige Fakten:

  • Füllmenge = 0,8 Liter
  • Bei schäumenden Lebensmittel wie z.B. Milch max. 500 ml einfüllen
  • Der Mixer läuft ruhig und wackelt kaum (mit gummierten Standfüßen)
  • Mit fünf Geschwindigkeitsstufen
  • Glaskrug ist stabil und liegt sehr gut in der Hand
  • Ideal für Shakes, Frucht-Shakes, Smoothies und Dips
  • Preis: im mittleren Bereich bei etwa 70 €
  • Wo kaufen: WMF Küchenminis Kompaktmixer 0.8 l bei amazon kaufen

Mein Fazit: der Kompaktmixer ist wirklich sehr Platzsparend und auch geräuscharm. Ich benutze den Mixer nun seit 2 Wochen (fast täglich) und kann bis dato nichts Negativs feststellen. Mein Favorit: Mehrere Stücke Wassermelone entkernen + eine Handvoll Eiswürfel in den Glaskrug füllen. Alles auf mittlerer Stufe zerkleinern und noch eiskalt genießen.

Mehr Infos über die WMF Minis gibt es direkt auf der Hersteller Seite:
wmf Küchenminis

Quelle: wmf.de + genuss-blog.de (Testbericht)
Bilder: © genuss-blog.de


Genuss Blog Feed abonnieren

4 Antworten zu “WMF Küchenminis: Kaffeefiltermaschine + Kompaktmixer im Test”

  1. 1
    Manfred Schreibt:

    Eine interessante Alternative für Single-Haushalte zu Kapsel Kaffeemaschinen.

    Gruß,
    Manfred

  2. 2
    Marko Schreibt:

    Tolle Maschine, die haben wir auch im Büro.

    Gruß Marko

  3. 3
    christian Schreibt:

    Ja, die Kaffeemaschine macht einen guten Eindruck. Insgesamt finde ich die Geräte auch optisch durchaus ansprechend.

  4. 4
    Sara Schreibt:

    Hallo.

    Danke für den Tipp! Meine Mutter schwört auf Kaffeefiltermaschinen! Findet sie viel besser als Kapsel oder Vollautomaten.

    LG Sara

Dein Kommentar

Winter Sale im Taschenkaufhaus
Jetzt bis zu 66% Rabatt auf hochwertige Taschen & Accessoires sichern!


© 2008-2016 Genuss Themen: Rezepte Schokolade Kaffee Tee Backen und mehr | Beiträge (RSS) and Kommentare (RSS)

Design by Web4 Sudoku / Impressum / Datenschutz