Weihnachtsverlosung 2013 - Teil 4: Themenbuch "die Welt der Kuchen"

Weihnachtsverlosung 2013 – Teil 4: Themenbuch „die Welt der Kuchen“

Heute möchte ich noch ein weiteres Themenbuch verlosen, welches sich nur dem Thema Kuchen widmet. Das besondere an diesem Buch ist seine ausgefallene Optik, der süßliche Duft und die vielen „Heißhunger auslösenden“ Kuchenbilder. Tipp: diese Lektüre am besten mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen genießen 🙂

Der Gewinn: Themenbuch „die Welt der Kuchen“

Themenbuch: die Welt der Kuchen

Wer schon immer etwas mehr über die Herkunft, über die verschiedenen Traditionen und interessanten Fakten rund um Kuchen erfahren wollte, wird durch das Lesen dieses Themenbuches einen Ticken schlauer. Zudem gibt es hier tolle Bilder und zu guter Letzt auch viele tolle Rezepte. Das Kuchen Buch kann man aktuell(Stand 23.12.2013) bei geschenkidee.de für etwa 29,90 Euro bestellen.

Gewinnspiel Teilnahmebedingungen:

– 1 Gewinner/in
– Gewinn: 1 x Themenbuch „die Welt der Kuchen“
– Du musst mindestens 18 Jahre als sein (oder eine Erlaubnis deiner Eltern haben)
– Deine Postanschrift ist in: Deutschland, Österreich oder Schweiz und eine gültige Email Adresse ist nötig
– Im Gewinnfall muss du dich innerhalb einer Woche auf meine Email zurückmelden, andernfalls wird der Gewinn erneut verlost
– ESS / Gewinnspiel-Ende ist: 29.12.2013 (23:59 Uhr) und wird per Los entschieden (random.org)
– Bekanntgabe: am 30.12.2013 – schriftlich per Email
– (Barauszahlung der Gewinne und Rechtsweg sind ausgeschlossen)
– Sponsor für das Themenbuch: geschenkidee.de (Vielen Dank :-) )

Wie kannst Du mitmachen?

Einfach Kommentar hinterlassen zu folgender Frage:

Welcher Kuchen ist dein Lieblings Kuchen?

(gerne mit Rezept oder Link zum Rezept)

Viele Glück

###Update: 30.12.2013###

Ein Gewinner steht fest

Linda K. (Kommentar 39) bekommt das Kuchen Themenbuch!

Herzlichen Glückwunsch – eine Email habe ich bereits an dich geschickt :-)

 

, , , , ,

48 Responses to Weihnachtsverlosung 2013 – Teil 4: Themenbuch „die Welt der Kuchen“

  1. Linda Kupfernagel 31. Dezember 2013 at 11:00 #

    Hallo Eva,

    habe Dir gerade geantwortet!

    Vielen vielen Dank!

    Dann freue ich mich schon meinen Mann, damit zu überraschen. Aber ich bin auch schon richtig neugierig!

    viele liebe Grüße
    und einen guten Rutsch
    Linda

  2. admin 31. Dezember 2013 at 00:37 #

    Vielen Dank für eure Teilnahme am Gewinnspiel und an all die tollen Rezepte und Kuchen Inspirationen 🙂

    Ich habe nun einen Gewinner gezogen…

    …das Kuchen Themenbuch geht an Linda K. (Kommentar 39) – Herzlichen Glückwunsch 🙂

    Genussvolle Grüße
    Eva

  3. Bettina 30. Dezember 2013 at 00:03 #

    New York Cheesecake

  4. Barbara 29. Dezember 2013 at 23:39 #

    Apfelkuchen

  5. Brita W. 29. Dezember 2013 at 21:16 #

    Schokokuchen, so eine richtige Tarte, die innen noch schön flüssig ist

  6. Lisbeth K 29. Dezember 2013 at 19:37 #

    Die Schweizer Rüblitorte, gebacken von meinem Schwiegersohn

  7. Morten 29. Dezember 2013 at 18:13 #

    Maulwurftorte 🙂

  8. Harry 29. Dezember 2013 at 13:46 #

    Guter Streuselkuchen.

  9. Nicole Braun 29. Dezember 2013 at 13:01 #

    Ich mag am liebsten Cake pops in verschiedenen Arten. Man nimmt ein einfaches Schokokuchen Rezept und kann das immer abwandeln. Mit Rum, mit Amarula, mit Nüssen oder Kokus. So hat man viele verschiedene kleine Küchlein zum naschen und geniesen

  10. Linda Kupfernagel 29. Dezember 2013 at 01:19 #

    Mein Lieblingskuchen ist ein Kuchen, den immer mein Mann backt nämlich eine Mohn Schmandtorte. Wirklich nur lecker!

    Liebe Grüße
    linda

    Würde gerne meinen Mann mit diesem Buch überraschen, da wir beide sehr gerne backen

  11. ChristianK 28. Dezember 2013 at 22:44 #

    Ich Esse am Liebsten Schwarzwälder Kirsch Torte

  12. Konstanze Barthel 28. Dezember 2013 at 22:18 #

    Ich liebe Kürbiskuchen. Dafür koche ich jeden Herbst die erforderliche Menge an Kürbispürree ein, damit ich dne Kuchen jederzeit backen kann.

    250 g Mehl
    1/2 TL Backpulver
    75 g Zucker
    125 g Butter
    1 kleines Ei
    350 g Kürbisfleisch
    150 g Zucker, braun
    1/2 TL Ingwer
    1/2 TL Muskat
    1 TL Zimt
    1 Prise Nelken
    2 EL Rübenkraut oder Ahornsirup
    3 Eier verquirlt
    200 g Sahne
    wenigWasser

    Aus dem Mehl, Backpulver, weißen Zucker, einem Ei und der Butter einen Mürbeteig herstellen. Kaltstellen und eine 26 cm Springform vorbereiten. Form mit dem Mürbeteig auskleiden und dabei einen ca. 3 cm hohen Rand hochziehen.

    Für die Füllung das Kürbisfleisch mit wenig Wasser einige Minuten weichkochen und ein Püree daraus herstellen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Auf den Boden geben

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 45 Min. backen, danach sollte die Füllung am Rand gerade fest und in der Mitte noch leicht feucht bis flüssig sein.

  13. Peter 28. Dezember 2013 at 21:05 #

    Sachertorte

  14. Lisa W. 28. Dezember 2013 at 18:57 #

    Teufelskuchen (ein ganz dunkler Schokokuchen mit Joghurt gemacht)

  15. monika 28. Dezember 2013 at 17:49 #

    Ich esse am liebsten Käsekuchen, hier das Rezept:
    Käsekuchen mit Streusel

    Teig
    250 g Mehl
    125 g Zucker
    125 g Margarine
    1 Ei
    1 P. Vanillezucker
    1 P. Backpulver
    Schale einer Zitrone

    Daraus einen Knetteig bereiten.

    Quarkmasse

    125 g Margarine
    200 g Zucker
    750 g Magerquark
    1 Eßl. Gries
    1 P. Vanillezucker
    5 Eier
    1 Zitrone (Saft und Schale)

    Margarine, Zucker und Vanillezucker glatt rühren, Eier, Zitrone, Gries und Quark zum Schluß
    dazugeben.

    Die Hälfte des Knetteiges als Boden in eine Springform geben. Den Quark darauf und die andere Hälfte des Knetteiges als Streusel oben auf dem Quark verteilen.

    Ca. 60-70 Minuten bei 160-175 Grad

  16. Simone 28. Dezember 2013 at 15:20 #

    Bienenstich

  17. mumama 27. Dezember 2013 at 23:35 #

    Wir essen gerne Kuchen mit Eierlikör -z.B.:

    Mandarinen-Eierlikör-Kuchen:
    (ganz schnell – ohne Backen)
    300 gr. Schokoladenkekse
    500 gr. Mandarinenscheiben (Dose)
    100 ml Eierlikör
    250 gr. Sahne
    Zucker, Butter, Mandelblättchen

    Schokokekse zerbröseln, mit geschmolzener Butter mischen und als Boden auslegen –
    1/2 Stunde kaltstellen, darauf dann die abgetropften Mandarinen verteilen, Eierlikör drüberträufeln, steifgeschlagene Sahne darüber verteilen, über das ganze angeröstete Mandelblättchen verteilen

  18. Dieter 27. Dezember 2013 at 21:51 #

    Himbeerkuchen

  19. Susanne G. 27. Dezember 2013 at 11:02 #

    Schokoladenkuchen

  20. Daniela S. 27. Dezember 2013 at 02:32 #

    Ich liebe Käsekuchen

  21. Mandy 27. Dezember 2013 at 01:03 #

    Maulwurfkuchen

  22. Mario Kornmesser 27. Dezember 2013 at 00:43 #

    Ganz ehrlich… Zitronenkuchen… Mit leckerer, leicht säuerlicher Glasur und Zitronenschale im Teig. Yammi..

  23. Melanie 26. Dezember 2013 at 23:49 #

    Ich habe mehrere Lieblingskuchen….
    erstmal den Kekskuchen „Kalte Hundeschnauze“ nach dem Rezept meiner Mutter (der geht mit Butterkeksen, Palmin, Kakao, Schokolade und OHNE Eier drin, das genaue rezept müsst ich nachfragen),
    dann Kuchen nach Art der Sachertorte (Schokoladenkuchen in der Mitte dick gefüllt mit Aprikosenmarmelade und aussenrum dann überzogen mit Zartbitterschoki)
    und Schoko-Frischkäse-Muffins (Schokomuffins mit Buttermilch im Teig und Natron und gefüllt mit glattgerührtem mit Vanillezucker gesüßtem Frischkäse)

  24. Kathrin 26. Dezember 2013 at 21:52 #

    Philadelphia Torte

  25. Anna D. 26. Dezember 2013 at 21:51 #

    Käsekuchen

  26. Sabine L. K. 26. Dezember 2013 at 14:03 #

    Mein Lieblingskuchen ist der Fanta-Kuchen.

  27. Bijou 26. Dezember 2013 at 10:49 #

    Zitronenkuchen =)

  28. Didi 26. Dezember 2013 at 10:28 #

    ich backe nix aber esse gebackenes und bin dadurch sozusagen Spezialist von der Esser-Seite her.
    Sehr beliebt ist bei mir ein Käsekuchen oder ein Nuss-Möhren Kuchen.

    Wenn ich nur ein Backbuch hätte,dann könnte ich sie selber backen…

  29. Catrin 26. Dezember 2013 at 00:24 #

    Ich backe sehr gerne und probiere auch häufig neue Rezepte aus. Aber es gibt auch gekaufte Kuchen, die richtig lecker schmecken, wie z. B. Panettone, ein geschmackvoller Früchtekuchen. Dazu einen leckeren Latte Macchiato. Da kann es wegen mir draußen – so wie heute – Bindfäden regnen.

    Ich wünsche allen einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag. Liebe Grüße von Catrin

  30. Andrea 26. Dezember 2013 at 00:04 #

    Schwarzwälder Kirschtorte

  31. Sina 25. Dezember 2013 at 23:54 #

    Schokokuchen

  32. Miguel 25. Dezember 2013 at 23:54 #

    Schwarzwälderkirschtorte ist meine Lieblingstorte

  33. brunhilde meyer 25. Dezember 2013 at 21:11 #

    Bienenstich.aber leider kann ich nicht backen

  34. kickbann510 25. Dezember 2013 at 21:08 #

    einer meiner Lieblingskuchen: http://www.chefkoch.de/rezepte/1189591224834133/Saftiger-Schokoladenkuchen.html

  35. Gumble316 25. Dezember 2013 at 12:17 #

    Windbeutelkuchen

  36. Alexa 24. Dezember 2013 at 21:39 #

    Käsekuchen in allen Variationen

  37. kyr 24. Dezember 2013 at 12:25 #

    Limettentarte

  38. syxx 24. Dezember 2013 at 12:24 #

    Kirsch-Tassenkuchen

  39. Josip 24. Dezember 2013 at 10:07 #

    Schwarzwälder Kirschtorte

  40. Lars 24. Dezember 2013 at 07:58 #

    Ich liebe Schokoladenkuchen

  41. Heike 24. Dezember 2013 at 07:26 #

    Die Donauwelle haut mich immer wieder um, ich könnte das ganze Blech verschlingen 🙂

  42. Frank 24. Dezember 2013 at 00:36 #

    Dank unserer Kinder ist unser Liebling: Kalter Hund

    4 Eier
    250 g Zucker
    125 g Kakao
    250 g Kokosfett
    Butterkekse

    Eier und Zucker schaumig rühren. Kokosfett schmelzen, löffelweise unter den Teig rühren. Königskuchenform mit Backpapier auslegen. 1 Schicht Teig und 1 Schicht Butterkekse abwechselnd schichten. Im Kühlschrank erkalten lassen.

  43. Doris 23. Dezember 2013 at 23:24 #

    In dieser Jahreszeit esse ich gerne Rotweinkuchen, habe heute einen gebacken. Sind Schokostreusel drin, Zimt, Kakao und eben auch etwas Rotwein. Ein einfacher Rührkuchen, der gut schmeckt.

    Rezept:

    250 g Margarine
    250 g Zucker
    250 g Mehl
    4 Eier
    1 P. Schokostreusel oder Schokoplättchen (na ja, so ca. 250 g, man kann auch übrig gebliebene Weihnachtsmänner oder Osterhasen zerbröckeln)
    1 TL Zimt
    1 TL Kakao
    1 P. Backpulver
    1/8 l Rotwein

    Margarine, Eier und Zucker gut verrühren. Zimt, Kakao und Schokolade dazu. Mehl mit Backpulver mischen. Dieses und den Rotwein auch nach und nach dazu geben.

    In gefetteter Springform mit eingelegtem Rohrboden ca. 45 – 50 Min. bei ca. 180 Grad Heißluft backen. Stäbchenprobe machen.

    Nach Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

  44. Holger 23. Dezember 2013 at 20:52 #

    Ich liebe Apfelkuchen, amn liebsten den von meiner Mutter 🙂

  45. Eva 23. Dezember 2013 at 16:03 #

    Ich esse am liebsten Schokokuchen 🙂

  46. Tanja Rahn 23. Dezember 2013 at 15:45 #

    ich mag gern Schwarzwälder-Kirsch-Torte

  47. Sonja 23. Dezember 2013 at 15:00 #

    Am liebsten esse ich Marmor Kuchen. Dieser ist leicht zu machen, benötigt nicht viele Zutaten und fast jeder mag ihn. Am liebsten verwende ich geschmolzene Lindt Schokolade anstatt Kakao für den Schokoladenanteil.

    Gruß
    Sonja

Trackbacks/Pingbacks

  1. Last Minute Geschenk-Tipp: Gutscheine zum sofort drucken oder verschicken › weltoase.de - 24. Dezember 2013

    […] mit einem persönlichen Gruß als Gutschein gestaltet werden kann. Tipp: aktuell verlose ich das Kuchen Themenbuch auf dem Genuss-Blog. Dieses Buch ist in Form eines Kuchens gestaltet und duftet auch so und stammt […]

Schreibe einen Kommentar