Ein 3D Tannenbaum aus Kuchenteig

Ein 3D Tannenbaum aus Kuchenteig

Weihnachts Backform für Kuchen in 3DDa werden Ihre Gäste Augen machen. Ein Tannenbaum Kuchen in 3D garantiert, welcher die Lizenz zum „Star-Kuchen“ hat. Denn optisch ein Schmuckstück (das haben Sie in der Hand – weiter unten einige Dekor-Tipps) und geschmacklich ein Gaumenschmaus (haben Sie ebenfalls in der Hand – also schön Mühe geben) sorgt eine solche Tanne für ein unvergessliches Kaffee Kränzchen.

Infos zur Backform:
Die Tannenbaum Backform besteht aus zwei Hälften. In jede Hälfte füllen Sie Kuchenteig hinein und schieben die befüllten Backformhälften in den Backofen. Da die Backform Antihaft beschichtet ist, bleibt auch kein Teig kleben so dass Sie die Tannenbaum Hälften ohne Probleme herausnehmen und aufeinander klappen können. Et voila: der Tannenbaum ist fertig. Jetzt muss dieser nur noch etwas geschmückt werden und schon kann das Kunstwerk auf den Kuchen Tisch.

Die Backform (Birkmann 3-D Backform Tini die Tanne) gibt es bei: amazon zu kaufen!

Geschenk-Tipp: ein selbstgemachter Kuchen ist immer eine schöne Idee zum Verschenken. Besonders wenn man ein schönes Gastgeschenk sucht oder einen ausgefallenen Weihnachtsgruß übermitteln möchte.

Dekorations-Tipps:

Kuchenglasur: ideal ist eine grüne Kuchenglasur, welche Sie mit Waldmeister oder grüner Lebensmittel Farbe zubereiten können. (gibt es im Supermarkt)

Weihnachtskugeln: diesen Zweck erfüllen bunte Schokoladen Linsen besonders gut. Das schöne: die meisten mögen die kleinen Schokoladen Linsen. Tipp: persönliche Schokolinsen von M&M kreieren!

Lametta: um Ihrer Kuchentanne noch mehr Pepp zu verleihen, können Sie Fruchtgummi Schnüre oder für die düsteren unter uns: Lakritze Schnüre nehmen.

Schneeflocken: solange die Kuchenglasur noch etwas warm ist – etwas Kokosflocken drüber streuen. Dies macht einen Schneeflocken Effekt aus.

Sonstiges: bunte Zuckerstreusel, Gummibärchen, Rosinen, Nüsse, Sesam, Puderzucker…usw. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Weitere ausgefallene Backformen

, , , , , , , ,

One Response to Ein 3D Tannenbaum aus Kuchenteig

  1. Monika 16. Dezember 2011 at 10:08 #

    Eine tolle Backform. Ich habe mir diese bereits letztes Jahr bestellt und jeder freut sich schon auf meine Tannenbaum Kuchen. Ich backe immer mehrere solche Küchlein und verschenke diese schön verpackt auf einer grüner Kartonage gestellt und in Tranparentfolie verpackt.

    Kann ich nur empfehlen – die Idee mit den persönlichen Schokolinsen ist klasse, kannte ich bsiher gar nicht 🙂

    lg Monika

Schreibe einen Kommentar