Rezept: Schoko Bananen Muffin

Rezept: Schoko Bananen Muffin

Muffins sind kleine Küchlein, welche sich schnell – und vorallem einfach – zubereiten lassen.  Besonders lecker ist die Variante mit Bananen, welche durch Zugabe von Schokolade wohl jede Naschkatze überzeugen dürfte. Wer lieber auf die Schokolade verzichten möchte, kann das Rezept: Bananen Muffin mit Rosinen probieren!

Schoko Bananen Muffin Rezept:


Zutaten:
2 reife Bananen, 1 Ei, 80g Zucker, 200g Mehl, ½ Teelöffel Salz,
Teelöffel Backpulver, 50ml Milch, 1Esslöffel Öl, 4 Esslöffel Kakao,
100g Schokoladenkuvertüre (Vollmilch), Schokostreusel

So geht’s:

  • Mit einem Pürierstab die Bananen, das Ei, die Milch, das Öl und den Kakao mixen! In einer zweiten Schüssel, das Mehl, das Backpulver, den Kakao und Zucker gut vermischen und dann der Bananenmasse beifügen und verrühren!
  • Schokoladenkuvertüre zum schmelzen bringen!
    Tipp:
    Unold Schokoladenfondue erledigt dies ohne zu
    verklumpen und ohne zu verbrennen!
  • Ein Backblech mit Muffin Formen auslegen und den Schoko Bananen Muffin Teig mit zwei Löffeln in die Muffin Formen füllen. Die flüssige Schokoladenkuvertüre in die Mitte jedes einzelnen Muffin füllen und den Teig oben wieder zusammen kleben!

Backzeit: Backofen auf 180° Grad vorheizen und darin etwa 20 – 25 Minuten backen.

Die fertigen Schoko Bananen Muffins abkühlen lassen und mit Schokostreusel bestreuen!

, , , , , , ,

2 Responses to Rezept: Schoko Bananen Muffin

  1. Nadine 21. Januar 2011 at 11:55 #

    Wow…hört sich genial an. Liebe Schoko und Banane.
    Werd ich direkt ausprobieren 🙂

  2. Sophie 12. Dezember 2009 at 09:21 #

    Super lecker! Danke für dieses tolle Rezept! Konnte jetzt endlich mal meine neuen Muffin-Förmchen ausprobieren ^^.

Schreibe einen Kommentar