Plätzchen backen ohne Ausstechform

Plätzchen backen ohne Ausstechform

Wer braucht schon eine Ausstechform für Plätzchen? Gut…das Auge isst mit und schön geformte Plätzchen sehen einfach ansprechender aus, aber dies bekommt man auch ohne eine Ausstechform für Plätzchen hin. Wie? Improvisieren ist angesagt, hier einige Vorschläge:

Runde Plätzchen:
Ein Glas formt im Nu Kreise in den Plätzchenteig! Kleine Kreise sind im Nu gemacht, wenn man sich ein Schnapsglas nimmt. Für größere Kreise wird einfach das normale Trinkglas zu Plätzchenform zweckentfremdet

Kleine und große Kleckse:
Einfach zwei Esslöffel zur Hilfe nehmen und schon können – kreative (nicht chaotische) – Kleckse auf das Backpapier kreiert werden.

Quadratische Plätzchen:
Den ausgerollten Teig mit Hilfe eines Messers, wie ein Gitter zerteilen und schon sind kleine Quadrate das Resultat. Für die ganz genauen: einfach ein Lineal als Unterstützung nehmen. 😉

Ausgefallene Plätzchenformen:
(falls Sie auf diese nicht verzichten wollen)

Plätzchen Rezepte:

, , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar