Wordpress Themes

Genuss Blog = Kaffee, Schokolade, Tee und mehr…

26
Nov

Pikanter Paprika Möhren Eintopf mit Chili

Paprika Möhren Eintopf mit Chili - pikant und süßDeftige Eintöpfe schmecken am besten, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist. Ein Blick aus dem Fenster (eisig und verschneit) beweist, dass heute ein „heißer Eintopf“ Tag ist. Das hier vorgestellte Rezept ist vegetarisch, mit gesunden Zutaten und ideal als Partysuppe geeignet. Die große Menge Paprika sorgt für einen leicht süßlichen Geschmack. Da ich den Paprika Möhren Eintopf mit einer Chilischote zubereite, kommt eine leicht scharfe Note zur Geltung. Die Kombination aus süßlich und leicht scharf sorgt für ein tolles Geschmackserlebnis. Wer es lieber dennoch milder mag, lässt die Chili Schote einfach weg 🙂

Rezept: Paprika Möhren Eintopf für 6 Personen

Aufwand: etwa 10 Minuten für das Putzen und Schneiden des Gemüses und 30 Minuten für das Kochen. Tipp: dieser Eintopf lässt sich gut einfieren – also ruhig eine große Menge kochen!

Zutaten: 6-8 mittelgroße rote Paprika, 2 mittelgroße Zwiebel, 3 Knoblauchzehen, 5-7 Möhren, 1 rote Chilischote, 6 enthäutete Tomaten (Alternativ: eine Packung oder Dose gewürfelte Tomaten), 250ml Gemüsebrühe, Salz + Pfeffer zum Würzen, etwas Muskatnuss

Paprika-Moehren-Eintopf-Zutaten

Zubereitung:

1. Zwiebel, Knoblauch, Chilischote klein hacken und in einer Pfanne oder beschichten Topf mit etwas Öl (Tipp: Kokosöl) andünsten. (ich verwende für Eintöpfe am liebsten Töpfe, damit erspare ich mir das anschließende Umfüllen)

2. Tomaten häuten: Tomaten für einige Minuten ins heiße Wasser tun, herausnehmen und ins eiskalte Wasser legen. Die Haut löst sich dann von alleine. Alternativ: eine Packung oder Dose bereits geschälter und gehackter Tomaten verwenden!

3. Restliches Gemüse putzen und in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne füllen – etwa 3 Minuten weiter andünsten

4. Anschließend mit der Gemüsebrühe (250ml) das Gemüse ablöschen und die geschälten und gehackten Tomaten hinzufügen.

5. Den Eintopf nun weitere 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln bis die Konsistenz etwas fester ist. (die letzten 5 Minuten ohne Deckel köcheln, damit etwas Flüssigkeit entweichen kann – es sei denn, der Eintopf soll flüssiger sein)

6. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Sals abschmecken und servieren. Tipp: frische Kräuter wie Petersilie sorgen für noch mehr Geschmack und für eine extra Portion Vitamine.

Beilagen: als Beilage habe ich frisches Vollkorn Baguette verwendet. Gut schmeckt dieser Eintopf auch mit Reis oder Kartoffeln.

Serviervorschlag

Paprika-Moehren-Eintopf-Serviervorschlag

Guten Appetit und gutes Gelingen beim Nachkochen 🙂


Genuss Blog Feed abonnieren

Dein Kommentar

Winter Sale im Taschenkaufhaus
Jetzt bis zu 66% Rabatt auf hochwertige Taschen & Accessoires sichern!


© 2008-2017 Genuss Blog = Kaffee, Schokolade, Tee und mehr… | Beiträge (RSS) and Kommentare (RSS)

Design by Web4 Sudoku / Impressum / Datenschutz