Muttertagskuchen Teil:2/5: Einfacher Schokoladenkuchen in Herzform

Muttertagskuchen Teil:2/5: Einfacher Schokoladenkuchen in Herzform

kuchen-in-herzform.jpgWer einen Muttertagskuchen backen möchte, der gut schmeckt und einfach zuzubereiten ist, dem kann ich dieses Rezept nur empfehlen. Es ist ein ganz schlichter Schokokuchen der mit der richtigen Dekoration einen Starauftritt hinlegen kann, besonders wenn Sie diesen in einer Herzform backen. Denn ein Herz hat eine unmissverständliche Botschaft und wird Ihre Mutter überzeugen. Ein weiters Plus: Sie können diesen Kuchen – anders als eine Torte – auch einige Tage vorher backen!
Muttertagskuchen Rezept:
Teil 2 (von insgesamt 5 Teilen)

Schokoladenkuchen in Herzform

Zutaten:

  • Für den Kuchen:
    180g Zucker, 200g Butter, 250g Mehl, 3 Eier, 1 Vanilleschote, 125g Zartbitter Schokolade, 3 Teelöffel Backpulver,
  • Backzubehör:
    Kuchen Herzform oder wenn nicht vorhanden eine Kuchen Kastenform
  • Kuchen Dekoration:
    Puderzucker oder Schokoladenkuvertüre ganz nach Geschmack

Zubereitung:

  • In einer Schüssel die weich gewordene Butter mit dem
    Zucker cremig rühren.
  • Nach und nach die Eier dazu geben und gut verquirlen.
  • Mehl mit dem Backpulver verrühren und mit unter die Masse mischen.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit dem Kuchenteig gut verrühren.
  • Kuchen Herzform – oder Alternativ die Kastenform – mit Butter einfetten und den Teig rein füllen.
  • Glatt streichen und in den auf 190° Grad vorheizten Backofen schieben. Backzeit: Etwa 30 – 35 Minuten bei 180° – 190° Grad.

Den fertig gebackenen Kuchen abkühlen lassen. Am besten auf einem Kuchengitter erkalten lassen. Zu guter Letzt, können Sie den schlichten Schokokuchen nach Herzenswunsch dekorieren!

Tipp: Rosen Backform, damit Ihr Kuchen eine schöne Blumen Form erhält. Dadurch verpassen Sie jedem Ihrer Kuchen das gewisse Etwas mit einem dekorativen Aussehen und so wird sogar ein einfach Sandkuchen zu einem ganz besonderem Muttertagskuchen…mehr Infos.

Muttertagskuchen Serie im Überblick:
Teil 1: Vanille Pudding Torte
Teil 3: Himbeere Sahne Torte
Teil 4: Esskastanientorte mit Schokolade
Teil 5: Kuchen & Torten Rezepte Sammlung

Verpassen Sie keinen Teil der Muttertagskuchen Serie indem Sie einfach den Genuss-Feed abonnieren!

, , , , , , , , ,

5 Responses to Muttertagskuchen Teil:2/5: Einfacher Schokoladenkuchen in Herzform

  1. admin 17. Juli 2016 at 22:10 #

    @Sarah: die Vanilleschote in den Kuchenteig – vor dem Backen – hinzufügen 🙂

    Genussvollen Grüße,
    Eva

  2. Sarah 8. Mai 2016 at 12:27 #

    ICh wollte den mal Ausprobieren aber frage mich wann denn die Vanilleschote zum EInsatz kommt ?
    LG 🙂

  3. Heidi 7. Mai 2011 at 09:20 #

    lecker schaut das aus! und lecker schmeckt ein schokoladenkuchen auch hihihi

    bussi, heidi

Trackbacks/Pingbacks

  1. Muttertagskuchen Teil:3/5: Himbeere Sahne Torte · Genuss Rezepte - Schokolade - Kaffee - Lebensfreude pur - 5. Mai 2009

    […] Serie im Überblick: Teil 1: Vanille Pudding Torte Teil 2: Schokoladenkuchen in Herzform Teil 4: Esskastanientorte mit Schokolade Teil 5: Kuchen & Torten Rezepte […]

  2. Muttertagskuchen Teil:1/5: Vanillepudding Torte · Genuss Rezepte - Schokolade - Kaffee - Lebensfreude pur - 4. Mai 2009

    […] Serie im Überblick: Teil 2: Schokoladenkuchen in Herzform Teil 3: Himbeere Sahne Torte Teil 4: Esskastanientorte mit Schokolade Teil 5: Kuchen & Torten […]

Schreibe einen Kommentar