Wordpress Themes

Genuss Blog = Kaffee, Schokolade, Tee und mehr…

10
Sep

Marzipan Kugeln Rezept

Wie wäre es mit süßen Marzipan Kugeln, aber selbst gemacht? Ein sehr leckeres Rezept habe ich heute aus Spaß mal ausprobiert und bin über das Ergebnis mehr als begeistert. Nicht nur das die Marzipan Kugeln einfach zuzubereiten sind, sie schmecken einfach nur genüsslich. Drum hier das Rezept mit meinem Appell an Sie: probieren Sie die Marzipan Kugelchen aus!

Zutaten für 30 – 40 Marzipan Kugeln:
75g Puderzucker, 200 g Marzipan Rohmasse, 1 Eiweiß, 4 Esslöffel Speisestärke, 1 Päckchen Vanillezucker,

So geht’s:

  • Eiweiß steif schlagen. Marzipan, Puderzucker, Speisestärke und das Vanillezucker unter das Eiweiß heben und alles miteinander verkneten (Mixer) und dann kalt stellen.
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf einem Backblech auslegen.
  • Die Marzipan Kugeln mit etwas Eiweiß bestreichen.
  • Backzeit: 10 – 15 Minuten bei etwa 180° Grad (Unter/Oberhitze) im vorgeheiztem Backofen backen.
  • Nachdem Backen die Marzipan Kugeln abkühlen lassen und die Kugeln anschließend im Puderzucker wälzen.
  • Tipp: im süßen Vollmilch Kakaopulver wälzen!

Marzipan Info: Marzipan ist eine süße Leckerei aus Zucker und Mandeln. Als Aroma wird noch Puderzucker und Rosenwasser hinzugefügt, was den Marzipan so unwiderstehlich macht. Die weltweit bekanntesten Marzipane sind das Königsberger Marzipan und das Lübecker Marzipan. Sehr populär sind dabei die Marzipan Kartoffeln, die jedes Jahr zur Weihnachtszeit eine Hochkonjunktur erleben – bei mir sogar das ganze Jahr über 😉

[ad#text-mitte-468-60]


Genuss Blog Feed abonnieren

Dein Kommentar

Winter Sale im Taschenkaufhaus
Jetzt bis zu 66% Rabatt auf hochwertige Taschen & Accessoires sichern!


© 2008-2017 Genuss Blog = Kaffee, Schokolade, Tee und mehr… | Beiträge (RSS) and Kommentare (RSS)

Design by Web4 Sudoku / Impressum / Datenschutz