Heiße Schokolade selbst gemacht

Heiße Schokolade selbst gemacht

heisse SchokoladeSchokolade in flüssiger Form als heiße Schokolade getrunken ist nicht nur ein Genuss für die Sinne –  Schokolade ist  auch ein zuverlässiger Helfer im Kampf gegen Stress und schlechte Laune. Denn nach dem dem Genuss einer warmen Trinkschokolade steigt die Laune. Besonders im Winter, wo die Sonne nicht gerade mit immer präsenter Anwesenheit glänzt, spendet eine Tasse (mit flüssiger heißer Schokolade)  eine große Portion (Wärme) Trost! Drum hier das schokoladige Rezept zum selber machen 🙂 :

Heiße Schokolade Rezepte:

…für eine Tasse heiße Schokolade:

  • Milch für eine Tasse auf etwa 75° Grad erhitzen, nicht kochen
  • ¼ Tafel Schokolade (Schokolade mit hohem Kakaoanteil)
    raspeln und dann der Milch hinzufügen
  • je nach Geschmack etwas Zucker hinzufügen
  • jetzt rühren, etwa 2-3 Minuten, fertig!

Tipp: geschäumte Milch dekoriert mit etwas Kakaopulver ist nicht nur etwas fürs Auge sondern schmeckt auch sehr köstlich!

Eine heiße Schokolade hebt die Laune und tut so richtig gut. Sollte der Genuss einer heißen Schokolade alleine nicht ausreichen, dann baden Sie doch einfach in Schkolade!  Dafür eignet sich die Badeschokolade, welche die Haut pflegt und mit ihrem süßen  Schokoladenduft die Sinne berührt.

Schokoladenduft + Schokoladenhautpflege + heiße schokolade für den Gaumen =  Genuss pur! 😉

, , , , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kuscheldecke mit Ärmeln | Geschenkideen - Gadgets - Lifestyle - Shopping - 2. November 2009

    […] eingekuschelt auf der Couch liegen, dabei einen heiße Schokolade schlürfen und ein Büchlein lesen – so kann Feierabend aussehen! Blöd nur, wenn man […]

Schreibe einen Kommentar