Gebackene Banane mit Zimt und Vanille

Gebackene Banane mit Zimt und Vanille

Eine gebackene Banane mit Vanille- oder Zimtaroma zaubert ein unbeschreiblich genussvolles Geschmackserlebnis für den Genussgaumen. Ich bereite gebackene Bananen sehr gerne zu, besonders dann wenn die Sonne draußen hinter dunklen Wolken zu verschwinden scheint und das Thermometer – wie heute – nur 15 Grad anzeigt. Genau dann schmeckt so eine süße „noch heiße“ gebackene Banane genüsslich!

Die Banane können Sie entweder ganz normal in Alufolie gewickelt backen, in einem Römertopf oder dem praktischen Bananenbräter zubereiten. Der Vorteil an einem Römertopf ist, dass die Banane auf keinen Fall austrocknet und an mehr Aroma gewinnt. Dies liegt darin, dass die Speisen in einem Römertopf im eigenen Saft garen und nicht an Aroma verlieren. Übrigens, so ein Bananenbräter sieht dekorativ einfach klasse aus und kann direkt in der Form serviert werden. Tipp: für den Bratapfel gibt es auch ein solches dekoratives Schmuckstück aus der Sammlung der Römertöpfe. Der Apfelbräter Römertopf, der in Apfelform köstliche saftige Bratäpfel zaubert. Aber will ich mich nun wieder den gebackenen Bananen widmen und Ihnen das ersehnte Rezept präsentieren:

Rezept gebackene Banane:
(Für eine Person)

Das brauchen Sie:
1 Banane, 1 Teelöffel Zimt, 2 Esslöffel Zucker, 3 Esslöffel Butter, 1 Esslöffel Orangensaft
1 Vanillestange, 1 Teelöffel Rum

So geht’s:

  • Schälen Sie eine Banane und halbieren Sie diese der Länge nach und tröpfeln Sie den Orangensaft über die Innenflächen der Bananenhälften.
  • Bringen Sie die Butter zum schmelzen und fügen Sie der Butter Zucker und Zimt zu.
  • Je nach Geschmack fügen Sie der Masse noch den Mark einer Vanillestange hinzu.
  • Verfeinern Sie die Gewürzmasse noch mit etwa Rum (1 Teelöffel).
  • Beschmieren Sie nun die inneren Bananenhälften mit dieser Butter-Zimt Mischung und klappen Sie die Bananenhälften wieder zusammen.
  • Lassen Sie aber einen Drittel der Butter-Zimt-Rum Mischung für das Bestreichen der Banane am Ende!

Backen in Alufolie: Legen Sie die Bananenhälften auf die Alufolie und beschmieren Sie diese mit der restlichen Mischung. Verschließen Sie anschließend die Bananen in der Alufolie zu einem Päckchen. Backofen: auf 200° Grad den Backofen vorheizen und die Banane etwa 15 Minuten backen.

Backen im Römertopf & Bananenbräter:
Mit einem Römertopf oder dem Bananenbräter gehen Sie genau wie oben beschrieben vor, nur dass sie auf die Alufolie verzichten und die Banane ebenfalls zusammen geklappt und mit der restlichen Gewürzmischung bestrichen in den Römertopf legen und zudecken. Dann alles in den Backofen schieben und ebenfalls etwa 15 Minuten backen.

Tipp: Legen Sie in den Römertopf einige Apfelstücke hinzu. Der Saft des Apfels zaubert ein intensives Aroma und ergibt zudem eine leckere Soße zu der gebackenen Banane. Dies können Sie auch mit anderen Obstsorten durchprobieren, ganz nach Ihrem Geschmack.

Nach etwa 15 Minuten ist Ihre gebackene Banane fertig und kann genussvoll verspeist werden.

[ad#text-mitte-468-60]

2 Responses to Gebackene Banane mit Zimt und Vanille

  1. Annemarie 19. September 2008 at 07:47 #

    Hallo,

    also mir schmeckt die Banane am besten mit gehackten Mandeln überbacken…mmh, absolut lecker!

    Übrigens, danke für den Tipp mit dem Römertopf…habe nämlich noch einen zuhause und verwendete diesen nur für Fleisch. Habe nun zwei Bananen drin gebackenen und das Ergebnis ist wirklich saftiger und aromatischer…Vielen Dank!

    Gruß Annemarie

Trackbacks/Pingbacks

  1. Bananen Geschenk Set – praktischer Bananenbräter im Römertopf - 27. November 2013

    […] Honig, Zimt Streuer und fertig ist das Bananen Geschenk. Fügt dem Geschenk Set doch noch ein Rezept für eine gebackene Banane […]

Schreibe einen Kommentar