Exotischer Obstsalat mit Rambutan

Exotischer Obstsalat mit Rambutan

Die exotische Rambutanbeere die mit Litschibeere verwandt ist gibt einem exotischen Salat auf Grund des süß säuerlichen Geschmacks (erinnert einwenig an Weintrauben) das gewisse Etwas! Die etwa kastaniengroße Frucht gibt es in vielen Supermärkten in Dosen eingelegt zu kaufen.

Rezept: Fruchtiger Obstsalat mit Rambutan

  • 1 Ananas in Würfel schneiden
  • 1 Mango in kleine Streifen schneiden
  • 1 Birne und Apfel würfeln,
  • 1 Kiwi würfeln,
  • 1 Banane in kleine Scheiden schneiden
  • 10 Rambutan Beeren (wenn keine frischen zur Hand, dann die aus der Dose)

Dressing: 2 EL Zitronensaft, 4 EL Orangensaft, 2 EL Grapefruitsaft, etwas Grenadine Sirup und Zucker verrühren! Geraspelten Ingwer für mehr Würze hinzu mischen und das Dressing mit dem exotischen Salat vermengen!

    Fazit: Gut gekühlt mit nur Zucker bestreut lässt sich die Beere kulinarisch auch pur verspeisen! Eine wunderbare Abwechslung verleiht die Rambutan Beere diversen exotischen Salaten, Cocktails, Kompotts und Soßen! Die thailändische Frucht ist auf dem Europäischen Markt im Gegensatz zu der Litschibeere recht unbekannt und verschafft auf Grund ihrer „haarigen Optik“ auch dekorativ ein exotisches Flair!

    No comments yet.

    Schreibe einen Kommentar