Rezept: Espressocreme Dessert

Rezept: Espressocreme Dessert

Die Espressocreme ist schnell gemacht und eignet sich daher gut als Dessert für Feierlichkeiten. Einfach früh morgens die Esspressocreme zubereiten, in den Kühlschrank kalt stellen und schon hat etwas cremiges süßes zum Genießen.

Rezept: Espressocreme Dessert

Zutaten für 2 Personen:
1 Ei (trennen), 50g Schokoflocken, 220ml frisch gebrühten Espresso (abgekühlt), 2-3 Blatt Gelatine, 3Esslöfel Zucker (je nach Geschmack auch mehr), 100ml Sahne (steif schlagen)

Zubereitung:

  • Trennen Sie zuerst das Ei.
  • Parallel dazu, weichen Sie schon mal die Blattgelatine im Wasser auf.
  • Nun vermischen Sie das Eigelb mit dem Espresso und Zucker.
  • Anschließen fügen Sie der Espressocreme die Gelatine und die Schokoflocken bei.
  • Schlagen Sie getrennt einmal die Sahne steif und das Eiweiß cremig.
  • Fügen Sie der Espressocreme nacheinander beide Zutaten unter.
  • Nun füllen Sie die Espressocreme in Gläser und bestreuen diese mit einigen Schokostreusel.

Nun müssen Sie die Espressocreme noch kalt stellen – nach etwa 1Stunde kann die Espressocreme serviert werden.

, , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar