Bratapfel mit Pflaumen & Rosinen

Bratapfel mit Pflaumen & Rosinen

Es war mal wieder Zeit, einen Bratapfel zuzubereiten – also machte ich mich heute an diese dufte Süßspeise ran. Da ich noch getrocknete Pflaumen im Hause hatte, verwendete ich diese. Das Ergebnis war einfach nur lecker, so dass ich Ihnen dieses nicht vorenthalten möchte: 😉

Rezept für 2 Personen:

Zutaten:

8 getrocknete Pflaumen, 50g Rosinen, 2 EL Honig, 4 EL Apfelsaft, ½ TL Zimt, 4 rote Äpfel, 2 TL Butter, 2 TL Marmelade, ½ Vanillestange, 50g Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

1. Die Pflaumen halbieren. Etwas Wasser mit 50g Zucker erhitzen.

2. Zimt, Rosinen und die halbierten Pflaumen darin für etwa 10 Minuten marinieren!

3. Parallel dazu eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen und die Sonnenblumenkerne darin anrösten.

4. Die Äpfel entkernen (vorher einen Deckel abschneiden – der kommt hinterher auf den Apfel wieder drauf), in eine Auflaufform stellen und die marinierten Pflaumen in die Löcher der Äpfel füllen.

5. Jeweils mit 1 TL Honig betröpfeln , etwas Marmelade und einem ½ TL Butter bedecken.

6. Die gerösteten Sonnenblumenkerne drüber streuen, die Apfeldeckel drauf setzen und zu guter Letzt den Apfelsaft in die Auflaufform gießen!

Backzeit: im vor geheiztem Backofen 30-40 Minuten bei 180° Grad (Ober/Unterhitze)

Servieren Sie die Bratäpfel mit Vanillesoße!

Weitere Bratapfel Rezepte:
Bratapfelrezept mit Vanillesoße
Geüllte Äpfel mit Käse
Bratapfel mit Kokos

Praktisches für die Bratapfel Zubreitung:

, , , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar