Apfel Baiser Rezept:

Apfel Baiser Rezept:

Baiser ist ein Schaumgebäck aus Eiweiß welches steif geschlagen, dann gezuckert und anschließend im Backofen bei etwa 90° – 110° Grad für 1-2 Stunden gebacken oder besser gesagt, getrocknet wird! Das Ergebnis ist das leckere Baiser, welches zart auf der Zunge schmilzt. Wem der Standard Baiser zu langweilig ist, kann es mit einem Apfel Baiser probieren. Denn dieses Baiser Rezept wird einfach nur durch eine weitere Zutat, dem Apfelmuss ergänzt!

Rezept: Apfel Baiser

Zutaten:
2 frische Eiweiß , 100g Puderzucker , 5 Esslöffel Apfelmus
1 Spritzer Zitronensaft , Tipp: Zimt und Vanille Aroma

Zubereitung:

  • Schlagen Sie das Eiweiß steif und fügen Sie nach und nach dem Eiweiß den Puderzucker hinzu. Heben Sie dem Eiweiß nun den Apfelmuss und den Spritzer Zitronensaft unter.
  • Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die Eiweißhäufchen anrichten. Tipp: Zum Valentinstag können Sie das Eiweiß zu Herzen formen!
  • Nun müssen Sie Geduld beweisen, denn es bedarf etwas an Zeit bis die Apfel Baiser fertig getrocknet sind. Bei etwa 100° müssen die Apfel Baiser für etwa 1-2 Stunden im Backofen verbleiben.

Servieren Sie die Apfel Baiser entweder mit etwas Zimt oder Schokoflocken bestreut!

, , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar