5 Ideen für ein schnelles Frühstück

5 Ideen für ein schnelles Frühstück

Schnelles-Frühstück, 5 schnelle Ideen Das Frühstück gehört zu den wichtigsten Mahlzeiten am Tag, wird aber oft gar nicht praktiziert oder gar vergessen. Dabei muss es nicht ein reichhaltiges Frühstück sein, welches viel Zeit in Anspruch nimmt, bereits ein kleiner Snack kann für die nötige Energie am morgen sorgen. Für alle die morgens gerne länger schlafen, habe ich hier 5 Ideen für ein schnelles Frühstück. Damit dürften die Ausreden – wieso, weshalb, warum man es nicht schaffte zu frühstücken – sich in Luft auflösen!

1. Toast mit Quark und Konfitüre:

Ein Toast mit etwas Quark bestreichen als Sahnehäubchen, etwas Konfitüre oben drauf streichen. Für Naschkatzen das ideale kleine Frühstück! (mein Favorit)

2. Müsli mit Milch
Schneller kann man sein Frühstück nicht zubereiten: Müslitütchen auf, etwas in die Schale gefüllt und Milch übergossen – Fertig!

3. Reiscracker mit Quark und Weintrauben
Reiscracker mit Magerquark (halben cm dick) bestreichen und halbierten Weintrauben belegen. Am besten kernlose Weintrauben nehmen. Zu guter Letzt etwas Honig oder Ahornsirup über die Reiscracker tröpfeln und fertig ist das süße Frühstück.

4. Bananendrink mit Haferflocken:
Sättig, ist schnell gemacht und schmeckt zudem gut. Einfach eine Banane mit 200ml Milch pürieren. 1 EL Honig hinzufügen und 2EL Haferflocken. Wer es mag, kann noch Schokostreusel drüber streuen.

5. Ein gekochtes Ei:
Hört sich simpel und nach wenig an. Ist es aber nicht. Ein Ei versorgt den Körper morgens mit wichtigem Eiweiß, ohne zu belasten.

Sonst:
Obst, Gemüse, Plätzchen (etwa die Vollkorn Variante)…usw..

Diese Ideen sind nur ein kleiner Hauch von dem, was morgens alles verspeist werden kann.

, , , , , , , , , , , ,

Trackbacks/Pingbacks

  1. Das Krümel Puzzle… | Geschenkideen - Gadgets - Lifestyle - Shopping - 22. März 2010

    […] im Glas) zusammengesetzt, ergeben ein Brötchen, welches bestimmt eine gute Figur am Frühstücks-Tisch macht. Doch zum Essen ist dieses Möchtegern Brötchen keines falls – denn in […]

Schreibe einen Kommentar